• Bild

    Freischießen 2011

  • Bild

    Freischießen 2000

  • Bild

    Freischießen 1989

  • Bild

    Freischießen 1950

  • Bild

    Freischießen 1936

Testseite
von Mirko

News

News

Die neuesten Berichte, Ankündigungen und Änderungen werden hier kurz und prägnant angezeigt.
Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr zu der jeweiligen Nachricht einen Kommentar abgeben.
König der Jungschützen 1950 Heinrich Krussmann
Webmaster am 23.10.2017 um 10:55 (UTC)
 Unsere Bemühungen zur Erweiterung der Ehrengalerien sind nach starker Recherche unter Einsatz der Lupe mal wieder belohnt worden. Der König der Jägerjungschützen von 1950, Heinrich Krussmann, konnte so auf einem kleinen Bild entdeckt werden. Die Qualität leidet unter der starken Vergrößerung, doch vielleicht findet sich ja einmal eine bessere Aufnahme. Damit fehlen uns in dieser Galerie noch neun Königsbilder seit Gründung der Jungschützen in 1927.
Die komplette Ehrengalerie der Könige der Jungschützen findet Ihr hier->

Bild
 

Ehrengalerie der Vorsitzenden der Jäger-Jungschützen
Feistus Raclettus am 18.10.2017 um 07:48 (UTC)
 Mit der Ehrengalerie der Vorsitzenden der Jägerjungschützen haben wir aktuell unsere Homepage erweitert. Gerne nehmen wir ergänzende oder bessere Bilder der Vorsitzenden entgegen. Klickt hier ->

Bild
 

Kameradschaftspokal der Seniorengruppe
Feistus Raclettus am 13.10.2017 um 05:27 (UTC)
 Mit einer guten Beteiligung von 20 Kameraden schoss die Seniorengruppe am Donnerstag den Kameradschaftspokal aus. Nur Alfred Meisiek konnte mit 30 Ring die Maximalringzahl von 30 Ring erzielen und sicherte sich damit souverän den Tagessieg. Gleich fünf Kameraden mussten mit 29 Ring in das Stechen um die weiteren Plätze. Hier konnte sich als Zweiter mit 10, 10 Friedhelm Siekmann vor Klaus Ciesiolka durchsetzen, der mit den Stechschüssen 10, 9 den dritten Platz errang.
Eine leckere Vesper rundete diesen Abend ab, Heinz-Hermann Weber organisierte für die Gruppe leckeren Fleischkäse mit Kartoffelpüree und Sauerkraut.

Bild
 

Herbstpreisschießen des Corps beendet
Feistus Raclettus am 06.10.2017 um 06:19 (UTC)
 36 Kameraden des Corps gingen in den Wettkampf um die besten Fleischpreise beim Herbstpreisschießen. Es galt die beste Teilersumme von zwei Teilern vorzuweisen. Mit einem hervorragenden Summenergebnis von 134 setzte sich hier Uffz. Peter Drauschke durch und konnte den größten Braten abgreifen. Hauptmann Mirko Treichel folgte als zweiter Sieger mit 143 Teiler, gefolgt von Uffz. Christian Wedig sen. mit 176 Teiler. Er hatte mit einem 11,2 Teiler auch den besten Schuß des Wettbewerbs abgegeben. Weitere Preisträger: Ltn. Carsten Schridde 236 T, Hendrik Bennecke 282 T, Uffz. Dirk Thomsen 310 T, EhrenFw. Jürgen Schatkowski 355 T, Chistoph Müller 358 T, Klaus Santkiewitsch 376 T, Fw. Jürgen Rohlf 399 T, EhrenHptm. Reiner Siuts 423 T, Klaus Michel 437 T.

Bild
 

Königsfeier, ein toller Abend
Feistus Raclettus am 18.09.2017 um 05:26 (UTC)
 Am Freitag, den 15.09.2017 wurde die Königsfeier gefeiert. Zunächst fand sich die Schützenschar aus Mitgliedern des Corps und der Jungschützen, sowie der Schülergruppe und der Jungschüler zum gemeinsamen Marsch am Schützenplatz ein. Ein kurzer Spaziergang endete im Garten von Gabi und Ernst-August Solle, hier wurde ein Boxenstopp eingelegt und ein paar aufbauende Getränke konnten eingenommen werden.
Bei Rückkehr in die Scheune der Familie Siuts erwartete die Truppe bereits ein toll eingerichteter Veranstaltungsort. Nach kurzen Begrüßungsworten von Hauptmann Treichel und der Verlesung der Bierspenden wurde gemeinsam das Spanferkel genossen.
Henning Kohlmeyer und Torsten Teppe ließen dann die Scheune beben, denn die aufgespielten Lieder brachten wahre Begeisterungstürme mit sich und die Kameraden sangen fleißig mit.
Das Corps bedankt sich bei den zahlreichen Spendern, insbesondere aber bei den Hauptspendern: König des Corps Herbert Ziehlke, Bestes Blech Timo Widmer, König Jungschützen Eike Bennecke, Bürgerkönig Mirko Reinecke und Luftgewehrkönig Mirko Treichel.
 

Senioren mit beginnen Saison mit Doppelpokalschießen
Feistus Raclettus am 15.09.2017 um 05:32 (UTC)
 Auch die Seniorengruppe hat nunmehr den Schießbetrieb aufgenommen. Los ging der Start in die zweite Saisonhälfte gleich mit dem Doppelpokalschießen um den Alt- und Alt-Alt-Pokal. 19 Kameraden nahmen den Wettkampf an.
Bei dem Altpokal konnte sich Hauptmann Alfred Meisiek mit 30 Ring im Stechen mit 9, 10 gegen Karl-Heinrich Rohlf durchsetzen, der lediglich 9, 9 im Stechen vorweisen konnte. Dritter Sieger wurde Friedhelm Schütte mit 29 Ring, Stechschuss 10, 10.

Im Kampf um den Alt-Alt-Pokal kam es zum Festival der Friedhelms, alle Preisträger hatten den gleichen Vornamen. Mit einem 282 Teiler setzte sich hier Friedhelm Siekmann vor Friedhelm Schütte mit einem 509 Teiler durch. Dritter Sieger wurde Friedhelm Howind, der einen 564 Teiler vorweisen konnte.
Im Anschluß an das Schießen erfolgte mit der aufgetragenen Schlachteplatte eine gemütliche Vesper.


Die Preisträger des Abends, Alt-Alt-Sieger Friedhelm Siekmann und Alt-Pokal-Sieger Alfred Meisiek
 

<- Zurück  1 ...  5  6  7  8  9  10  11 ... 32Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht:

nach Oben