• Bild

    Freischießen 2011

  • Bild

    Freischießen 2000

  • Bild

    Freischießen 1989

  • Bild

    Freischießen 1950

  • Bild

    Freischießen 1936

Testseite
von Mirko

Presse 2020

Pressemitteilungen in 2020 



Aufgrund der bestehenden Urheberrechte ist es uns untersagt, hier die Screenshots der Pressepublikationen einzustellen. Die hier veröffentlichten Berichte und Bilder wurden von uns erstellt und der Presse zur Verfügung gestellt. Bei der tatsächlichen Veröffentlichung kann es daher zu Änderungen kommen.

 

09.02.2020 Henning Kohlmeyer gewinnt den Fuchs-Weber-Pokal


Vor der Preisverteilung des Fuchs-Weber-Pokals hatte das  Führungsduo des Corps, Mirko Treichel und Christian Krienke die ehrenvolle Aufgabe, zwei Ehrungen nachzuholen. Diese konnten bei der vergangenen Mitgliederversammlung nicht überreicht werden. Die Mitglieder Albert Ohlendorf und Eberhard Knolle wurden zu neuen Ehrenmitgliedern des Corps ernannt und erhielten sowohl die Urkunde als auch die Ehrennadeln des Vereins überreicht. Anschließend konnten die Preisträger des Tages verkündet werden. 28 Schützen traten hier in der Disziplin KK, stehend Auflage vor die Scheiben. Mit 46 Ring hatten gleich drei Schützen das gleiche Wertungsergebnis erzielt, so musste das Stechen den Sieger ermitteln. Bereits nach einem Stechschuß konnte Henning Kohlmeyer den Wettbewerb mit einer weiteren 10 für sich entscheiden und empfing so verdientermaßen Orden und Pokal aus den Händen des Vorsitzenden. Zweiter Sieger mit Stechschuß 9 wurde der Vorjahressieger Carsten Schridde, gefolgt von Christian Wedig sen.


23.01.2020 Sven Bode gewinnt den Anschütz zum Saisonauftakt

Lag es an der Freude, die Jubiläumssaison des Eldagser Jägercorps nach der Winterpause zu beginnen oder an der Neugier über die neue Schützenhausbewirtung sowie das neue Ambiente im Schützenhaus? Wohl alle Gründe führten dazu, dass schon kurz nach Schießbeginn das Schützenhaus drohte, aus allen Nähten zu platzen. Mit Begeisterung konnte der Vorstand des Corps feststellen, dass sich 67 Kameraden des Corps zum Pokalschießen eingeschrieben haben. Mit dem noch 25 Jägerjungschützen war damit auch für die neue Schützenhauswirtin Jana Hellige und Ihr Team die Devise klar: Einschenken!!
Der Pokalwettbewerb um die Anschütztrophäe, die mit 2 x 3 Schuss Kleinkaliber ausgeschossen wird, zog sich entsprechend der vielen Schützen hin, so dass Hauptmann Mirko Treichel nach einer kleinen Ansprache zur offiziellen Begrüßung der neuen Schützenhauswirtin erst spät die Pokalpreisträger verkünden konnte. Mit 59 Ring konnte sich im notwendigen Stechen mit einer Stechschuss 10 erstmalig der Jäger Sven Bode durchsetzen, der sodann unter lautem Jubel seiner Kameraden die Pokaltrophäe und den Orden empfangen konnte. Zweiter Sieger wurde mit 59 Ring Stechschuss 8 Tim Schwenger. Unter den zahlreichen Schützen mit 58 Ring konnte sich Reiner Siuts im Stechen durchsetzen und errang den dritten Platz. Ein toller Saisonauftakt des Jägercorps, der Lust auf die weiteren Ereignisse des folgenden Jubiläumsjahres weckt.


nach Oben